Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma „Rock my Trail – Mountainbikeschule UG (haftungsbeschränkt)“, Am Lindenbach 7a, 51580 Reichshof-Oberagger für Dienstleistungen (Kurse, Reisen u. Touren) gegenüber ihren Teilnehmern

Stand: Mai 2019

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die von Rock my Trail(im Folgenden „Veranstalter“ genannt) erbrachten Dienstleistungen gegenüber ihren Teilnehmern. Mit Abschluss der Buchung auf der Internetseite des Veranstalters erklärt sich der Teilnehmer mit der Geltung dieser AGB einverstanden.

2. Vertragschluss

2.1 Der Veranstalter bietet Mountainbike-Kurse/Touren/Reisen (im Folgenden gemeinsam „Leistungen“ genannt) mit eigenen sowie geliehenen Fahrrädern an, um die Teilnehmer im richtigen Umgang mit dem Mountainbike zu schulen und ihnen Fahrsicherheit zu vermitteln.

2.2 Der Veranstalter erbringt seine Leistung aufgrund eines gesonderten Auftrags durch den Teilnehmer. Leistungsumfang und Vergütung ergeben sich aus dem jeweiligen Auftrag.
2.3. Angebote auf der Internetseite des Veranstalters stellen lediglich eine invitatio ad offerendum dar und sind nicht bindend. Indem der Teilnehmer über die Internetseite des Veranstalters eine Leistung bucht, gibt er ein verbindliches Angebot ab, welches vom Veranstalter durch eine entsprechende Buchungs- bestätigung angenommen werden kann. Erst durch diese schriftliche Bestätigung kommt ein verbindlicher Vertrag zustande. Sollte die vom Teilnehmer ausgewählte Leistung nicht mehr verfügbar sein, kann der Veranstalter dem Teilnehmer durch Zusenden einer abweichenden Buchungsbestätigung ein neues Angebot unterbreiten, welches vom Teilnehmer innerhalb einer Frist von 14 Tagen angenommen werden kann.

2.4. Die Buchung eines Minderjährigen bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Ein- willigung des gesetzlichen Vertreters. Die Einwilligung muss bei Abschluss der Buchung in schriftlicher Form vorgelegt werden. Die Teilnahme von Minder- jährigen ist nur mit einer Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten möglich. Sollten Teilnehmer oder Erziehungsberichtige Minderjährige zu den Angeboten von Rock my Trail anmelden, haben sie dies dem Veranstalter mitzuteilen.

3. Abrechnung

3.1 Sämtliche Preise verstehen sich inklusive jeweils geltender gesetzlicher Umsatzsteuer.
3.2 Rechnungen über Reise- und Kursgebühren sind innerhalb von 2 Wochen ab Zugang an das in der Bestätigung angegebene Bank- oder Paypal-Konto zu zahlen ohne, dass es einer gesonderten Zahlungsaufforderung bedarf.

4. Durchführung der Leistungen

4.1 Die Angebotsdetails sind der jeweiligen Leistungsbeschreibung auf der Internetseite zu entnehmen.
4.2 Der Veranstalter behält sich Änderungen im jeweiligen Veranstaltungsablauf aufgrund von unerwarteten Ereignissen (z.B. schlechten Witterungsbedingungen) vor.

4.3 Der Teilnehmer hat während der Durchführung der Kurse/Tour/Reise den Anweisungen des Veranstalters bzw. seiner Hilfspersonen Folge zu leisten.

5. Stornierungen

5.1 Kurse/Touren
5.1.1Bei Kursen/ Touren handelt es sich um gebuchte Events mit festem Datum & Uhrzeit. Rock my Trail bietet dem Teilnehmer aus Kulanzgründen eine kosten- pflichtige Stornierung werden. Die Kosten einer Stornierung gliedern sich wie folgt:

Bis 14 Tage vor dem Event | 70% Gutschein oder 50% Gelderstattung
Ab 14 Tage vor dem Event | 60% Gutschein oder 25% Gelderstattung
Ab   7 Tage vor dem Event | 45% Gutschein oder 20% Gelderstattung
Ab   3 Tage vor dem Event | 20% Gutschein oder 10% Gelderstattung
Ab 24 Std. vor Kursbeginn | 10% Gutschein – keine Erstattung

Die Frist der Stornierung orientiert sich am Zugangszeitpunkt der Abmeldungsmitteilung beim Veranstalter. Sollte die gebuchte Leistung ohne vorherige Stornierung oder sonstige Benachrichtigung des Veranstalters gleichwohl nicht in Anspruch genommen werden, fallen die Kursgebühren in vollem Umfang an.

5.1.2 Abweichend von Ziff. 5.1.1 fallen die Kursgebühren dann nicht an, wenn der Teilnehmer rechtzeitig (bis 48 Stunden vor Eventbeginn) vor dem jeweiligen Kurs eine Ersatzperson findet.
5.1.3 Sollte der Teilnehmer aufgrund von Krankheit verhindert sein, ist dies dem Veranstalter rechtzeitig mitzuteilen und auf Anfrage durch ein ärztliches Attest nachzuweisen. Es gelten auch hier die Stornierungsbedingungen aus 5.1.1.

5.2 Reisen
5.2.1 Bei Buchung einer Reise sind 10-25% des Reisepreises direkt bei Abschluss der Buchung als Anzahlung fällig.
5.2.2 Der Restbetrag ist bis spätestens 25 Tage vor Beginn der Reise fällig.
5.2.3 Reisen können wie folgt kostenpflichtig storniert werden:

bis 60 Tage vor Reisebeginn sind 25 % des Reisepreises zu zahlen
bis 45 Tage vor Reisebeginn sind 50 % des Reisepreises zu zahlen
bis 30 Tage vor Reisebeginn sind 75% des Reisepreises zu zahlen weniger als 30 Tage vor Reisebeginn sind 90 % des Reisepreises zu zahlen Sollte die Reise trotz verbindlicher Buchung nicht angetreten werden ist der

Reisepreis in vollem Umfang zu zahlen.