Das perfekte Mountainbike-Trail-Wochenende-im-Bergischen-NRW-Traildorado-Trailhouse

//Das perfekte Mountainbike-Trail-Wochenende-im-Bergischen-NRW-Traildorado-Trailhouse

Trailhouse: Ein Mountainbike-Single-Trail-Wochenende der ganz besonderen Art!


Wir freuen uns euch unser Trailhouse im bergischen Traildorado vorzustellen. Spend more Time on Trails ist für uns mehr als nur ein Motto – und so entwickelte sich die Idee ein Trailhouse ins Leben zu rufen. Sozusagen ein ein Mountainbike Wochenende der ganz besonderen Art. 2 1/2 Tage Single Trail Abenteuer, ein Haus direkt am Wald mit Aussicht, nur einen Katzensprung vom ersten flowigen Single Trail, große Chillout-Lounge und Kochshow mit Normen von Kochkunst-Jaeb.


Trailhouse – das MTB-Wochenende der besonderen Art!

 

Am Freitag starteten wir zu einer gemütlichen Kennenlernrunde auf die oberbergischen Trails. Schon nach den ersten flowigen Trails durch das grüne Paradies findet es sich überall. Ein breites Grinsen in den Gesichtern unser Bike-Crew für dieses Wochenende! Das kann eig. schon nicht mehr breiter werden – aber warten wir ab!

Es geht rauf. 200 Höhenmeter am Stück sind zu absolvieren bis wir ihn erreichen.
Ein Aussichtsturm mit Fernsicht bis ins Siebengebirge! Das darf bei solchen Touren natürlich auf keinen Fall fehlen. Der kräftezehrende Anstieg wird dabei nicht nur mit einer tollen Aussicht, sondern auch einer langen Trailabfahrt belohnt.

 

Links, rechts, kurzer Trail und schon sind wir zurück am Trailhouse. Dortet wartet eine rheinische Frohnatur auf uns. Aber nicht allein! Unser hauptberuflicher Koch Normen empfängt uns mit einer großen Schale eiskalt gekühltem Bier! Geht es besser als ein kaltes Radler für einen echten Radler?

 

Zeit zum zurücklehnen, die Gruppe kennenlernen, die Tour Revue passieren lassen und die Seele baumeln lassen – es wartet uns ein Wochenende Mountainbike Urlaub im Bergischen!

 

 

Und genau dabei geht beim Trailhouse. Ein Mountainbike-Wochenende mit genialen Single Trails, coolen Teilnehmern, Fahrtechnik Kursen und dem Gewissen etwas nebenei. Als leidenschaftliche Biker wissen wir worauf es ankommt und so wird an diesem Wochenende nichts fehlen.

 

Noch bevor der erste Magen langsam Nachschub verlangt hat, ist von Normen (Kochkunst-Jaeb.de) mit den interessierten Teilnehmern in die Küche aufgebrochen, um gemeinsam die 3 Gänge Menüs für den Abend vorzubereiten.

 

Aus der Küche hört man lautes Gelächter, Normens Anweisungen, es wird geklopf, geschibbelt und gewerkelt. Am Ende sitzen wir überglücklich vor einem fabelhaften 3 Gänge-Menü.

 

Vorspeise

Rote Beete Salat mit Schafskäse Walnüsse und Apfelspalten im Balsamicosud


Hauptgang

Puteninvoltinis gefüllt mit getrockneten Tomaten, Parmesan & Basilikum

dazu

Hausgemachte Mohnspätzle &
 Mandelbrokkoli


Dessert

Obstsalat mit frischer Minze und Weißwein

 

Nach diesem Festmahl geht’s zum gemütlichen Lagerfeuer. Es wird der Schlachtplan für die beiden folgenden Trailhouse-Tage besprochen.

 

Samstagmorgen, 9 Uhr – Zeit für eine Frühstückgrundlage!

An großer Tafel beleben wir die müden Knochen mit Kaffee und Normens hervorragenden Porrigde wider. Anschließend heißt es auf zu Tag 2 bei unserem Mountainbike Wochenende im Bergischen Land!

 

Um alle Trails richtig zu genießen und das eigene Fahrtechnik-Level noch weiter nach oben zu schrauben, sollte nun erstmal an der Fahrtechnik gefeilt werden. In Kleingruppen beschäftigen wir uns mit dem dynamischen Kurven fahren (Neigetechnik) und lüften Geheimnisse rund um den Bunny Hop.

 

Gewappnet mit jeder Menge neuer Fahrtechnikenergie wartet nun ein Trailfeuerwerk aus steilen Abfahrten, flowigen Achterbahnen und Wurzeltrails auf uns.

 

Am Ende unserer fantastischen Tour über die Trails im Bergischen standen 800hm und 30km auf der Uhr. Well done!

 

 

Beat your Bike Buddy!

 

Nun ist es an der Zeit den Best Bike Buddy zu ermitteln. In zweier Teams treten unsere Teilnehmer gegeneinander an. Ziel ist es als Schnellster zwei Schwalbe Super Gravity Reifen auf Felgen aufzuziehen und nur mit Daumengefühl auf 2 bar aufpumpen.

 

Mit präzisem Reifenwerfen wird Zeit gut gemacht. Große Augen, kräfteverzerrte Blicke und Überraschung über erstaunlich steife Super Gravity Reifen.

 

Der Rest der Truppe lehnt entspannt zurück und genießt das Spektakel aus erster Reihe.

 

Währenddessen zaubert Normen in der Trailhouse-Küche für uns seine Karotten Orangen- Ingwersuppe mit Walnusskrokant. Im Liegestuhl mit Blick über das Panorama des Bergischen kommt diese schier hervorragend an.

 

Mit der Hilfe unserer Teilnehmer wird in der Küche gemeinsam an Schweinefleisch im Kräutermantel auf Süßkartpffelstampf verfeinert mit karamellisiertem Gemüse getüftelt. Ein Gaumenschmaus, der seines Gleichen sucht!

Für Nachtisch gibt es bekanntlich ja einen extra Magen. Für den Kaiserschmarrn mit beschwipsten Früchten war bei jedem noch ein bisschen Platz!

Bevor wir den Abend mit Stories von unser Trailausfahrten beschließen konnten, muss aber noch der Best Bike Buddy gekrönt werden. Normen hat bewiesen, dass er nicht nur in der Küche zwei flinke Hände hat und eine zaghafte Zeit hingelegt – jedoch außer Konkurrenz.

Frank Hietzig war somit schnellster Monteur und somit unser Best Bike Buddy. Ein original Rock my Trail Shirt mit unserem Motto Spend More Time on Trails hatte somit einen neuen ehrenhaften Besitzer – Hut ab & Hochachtung, Frank!

 

 

Tag 3 – Du suchst Flow? Dann lass uns losstarten!

Tag 3 beim unserem Trailhouse. Un et wird Zick für mehr geile Single Trails!

 

Heute warten auf uns jede Menge Achterbahnen, gespickt mit kleinen Sprüngen und einem Café mit hervorragendem Cappuccino – mit gefülltem Koffein-Tank kann der Spaß was endlos weitergehen.

 

Mit großen Augen nähern wir uns der ein oder anderen Mission auf unseren Hometrails und zeigen euch, was auf dem Bike noch so möglich ist. Gegröle von Mountainbiker im Wald inklusive.

 

Gegen Nachmittag spuckt uns der Wald wieder am Trailhouse aus und wir sind geschafft von einem sagenhaften Wochenende auf den Trails im Bergischen. Fast unglaublich, dass sich so ein Outdoor-Abenteuer nicht mal 60min. weit entfernt von Köln finden lässt.
Es werden glückliche High-Fives, Handynummern und Verabredungen für den nächsten Trailride ausgetauscht. Da sich für ein Wochenende eine echte Crew zusammengefunden.

 

So war es geplant. Ein Mountainbike-Wochenende im deutsche Mittelgebirge mit jeder Menge Single Trails, tollen Aussichten, gutem Essen und jeder Menge cooler Leute.

Marvin von gebauer.media hat unser fantastisches erstes Trailhouse in einem genialen Video festhalten. Schaut euch die Bewegteindrücke unseres Trailhouse im Bergischen Traildorado an. Es lohnt sich!

 

Es war großartig – wir freuen uns schon auf das nächste Trailhouse!

Neugierig? Alle Infos & Termine zum Trailhouse gibt es hier.

2018-07-11T11:09:43+00:00