Bikepark 1 Kurs2018-01-11T22:35:29+00:00

Mountainbike Bikepark 1 Kurs

…entdecke den Bikepark mit all seinen Facetten – der richtige Start macht’s!

5 Stunden – Start 10 Uhr

Kleingruppe max. 6 Personen

Fitness

Fahrtechnik

Lift | etwas Schieben möglich

Nur 79,00 Euro

Ihr wollt Erfahrungen im Bikepark sammeln unter fachkundiger Anleitung? Wer sich auf Single Trails wohl fühlt (Level: Advanced sicher beherrscht) und nun hoch hinaus möchte, ist hier an der richtigen Adresse 

Wir entdecken mit euch den Bikepark und trainieren eure Technik für mehr Spaß, Speed und Adrenalin. Eine sichere Technik ist die Grundlage für souveränes Freeriden!

  • Bikepark Setup 
  • Bunny Hop auch mit dem DH-Bike
  • Pushen durch Wellen
  • Einstieg ins Springen (verschiedene Table)
  • Kleinere Drops meistern
  • Linienwahl Teil I
  • Individuelle Instruktionen  (Vor-& Hinterherfahren mit Guide)
  • Bremstechniken optimieren
  • verschiedene Techniken für Kurven & Steilwandkurven/ Anlieger
  • 5 Stunden Fahrtechnik-Training durch bestens ausgebildeten Fahrtechnik-Instruktor (DAV, DIMB, Deutsche Sporthochschule, WRSV, etc.) mit jahrelanger Erfahrung
  • professioneller Bike-Check inkl. Wartungstipps
  • Lernen in Kleinstgruppen =  max. 6 Personen pro Guide
  • Foto & Videoanalyse während der Übungen
  • Feedback-Mail inkl. Videolinks, um zu Hause weiter zu üben
  • Erinnerungsfotos & Videos zum Download
  • Tipps zu Ausstattung & Ausrüstung (Knieschoner, Schuhe, Rucksack)

Wir starten mit kurzer Vorstellungsrunde bevor wir den Bikepark erkunden und uns an den verschiedenen Hindernissen, Sprüngen und Kurven ausprobieren. Bei diesem Kurs steht ganz klar der Spaß im Vordergrund – es geht darum, dass ihr euer Bike im Bikepark sicher und mit einem dicken Grinsen bewegt!

Ich kann mich zwischen zwei Leveln nicht entscheiden.

Unser Kurskonzept baut jeweils auf den vorherigen Kursen auf. Gewisse Grundlagen setzen wir in den Kursen voraus – diese werden aber teilweise auch wiederholt.

Wenn ihr euch zwischen 2 Leveln nicht entscheiden könnt, empfehlen wir das untere Level zum Einstieg zu nutzen. Unsere Trainer werden dafür sorgen, dass euch nicht langweilig wird.

Wie viele Mindestteilnehmer gibt es?

Der Kurs findet bereits ab 3 Teilnehmern statt.

Wie viele Teilnehmer sind maximal im Kurs?

Wir sind überzeugt, dass man in Kleingruppe die besten Lernerfolge macht, deshalb arbeiten wir in Kleingruppen von maximal 6 Teilnehmern pro Guide.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Ein bisschen Regen hält uns beim Outdoorsport nicht auf. Sollte es eine Unwetterwarnung geben, wird der Kurs abgesagt. Die Teilnehmer erhalten einen Gutschein und können flexibel einen neuen Termin suchen.

Brauche ich ein Downhil- oder Freeride-Bike?

Nein. Du kannst auch mit einem vollgeferdeten Enduro Bike mit ab 140mm Federweg teilnehmen.

Ab / Bis welchen Alter kann ich bei Kursen teilnehmen?

Jugendliche ab 10/12 Jahren können an den Kursen teilnehmen. Wir freuen uns, wenn sie in Begleitung eines Erwachsenen kommen. Kinder-Eltern und Familienkurse können wir gerne im Rahmen eines Privatkurses durchführen.

Das Durchschnittsalter der Teilnehmer beträgt 25 – 50 Jahre. Auch erfahrenere Biker sind in unseren Kursen herzlich willkommen.

Ist ein Helm Pflicht?

Ja! Ohne Helm können wir euch leider an unseren Kursen teilnehmen lassen. In Bikepark Kursen könnt ihr auch mit normalen Helmen teilnehmen. Wir empfehlen euch jedoch besser einen Vollvisir bzw. Fullface Helm.

Brauche ich weitere Schutzausrüstung?

Langfingerhandschuhe, Knie- & Ellbogenschoner sowie Rückenprotektoren können wir ausdrücklich empfehlen.

Bin ich über euch unfallversichert?

Nein leider nicht. Wir bitten euch selbst eine Unfallversicherung abzuschließen.

Gibt es eine Mittagspause? Kehren wir ein?

Jaein. Wir haben leider nicht an jedem Kursort die Möglichkeit für eine kleine Pause einzukehren. Wir empfehlen euch deshalb Riegel, Butterbrot und Getränke mitzubringen. Bis zu 30 min. Pause sind Bestandteil jeden Kurses.

Kann der Trainer meine Wünsche berücksichtigen?  

Selbstverständlich richten wir unser Tagesprogramm gerne nach den Wünschen der Teilnehmer aus. In jedem Kurs ist Reserve-Zeit für Wünsche eingeplant.
Wenn ihr ganz spezifische Themen habt, die euch interessieren oder ihr intensiv an einem Themengebiet (z.B. Kurven fahren ) arbeiten wollt, empfehlen wir euch den Privat Kurs.

Welche Pedalen sind für den Kurs am sinnvollsten?

Im Bikepark & bei Sprungkursen empfehlen wir euch Plattform / Flatpedalen.

Welche Kleidung ist die Richtige?

Robuste Bike- / Outdoorbekleidung.

Was sollte sonst noch mitgebracht werden?

Ein Ersatzschlauch für einen Plattfuß gehört an jedes Rad oder in jedem Rucksack. Der Guide hat zwar Ersatz dabei – für den Fall der Fälle ist ein Schlauch mehr aber nie verkehrt.

4h Einzeltraining als absoluter Anfänger in Olpe. Danach 3 Tage biken in Saalbach-Hinterglemm unfallfrei überstanden. Besser geht´s nicht !!

Christian Budek, Google Bewertung

Mittlerweile mehrfach einen Kurs bei RMT gemacht. Jedes Mal viel dazu gelernt und danach sicherer beim Biken gefühlt.

Man merkt einfach, dass die Trainer mit viel Leidenschaft und Spaß bei der Sache sind. Das gefällt mir sehr gut und motiviert!! Ich komme wieder! Weiter so und Danke!!

Thorsten Groeb, Google Bewertung

Zum wiederholten Male habe ich einen Fahrtechnikkurs bei RMT gebucht und ich freue mich jedes Jahr wieder darauf. Terminvergabe und Buchung laufen unkompliziert und schnell. Wärend des Kurses herrscht eine lockere Atmosphäre, Übungen werden sehr gut erklärt und es wird auf jeden einzelnen Fahrer eingegangen. Auch individuelle Trainingswünsche waren kein Problem. Die Trainer sind mit Herzblut dabei und das merkt man! Danke für den tollen Kurs!

Annette Dülfer, Google Bewertung

Unsere Kursorte

Willingen | Sauerland
Winterberg | Sauerland
Emser Bikepark | Koblenz
Lac Blanc | Frankreich
Olpe | Nordrhein-Westfalen
Zur Buchung
Privat Stunden
Kontaktformular