Mountainbike Tour im Schnee 
– Das hält euch warm –

Eine Mountainbike Tour im Schnee macht bock – vorausgesetzt man hat die passende Kleidung an. Damit ihr euch in Zukunft nicht den Allerwertesten abfriert, haben wir ein bisschen in unserer Trickkiste gewühlt. Wir zeigen euch unsere Kleidungswahl, sobald zur Mountainbike Tour im Schnee abgebrochen wird.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Fangen wir mit deinem der wichtigsten Kleidungsstücke an. Sobald ihr einmal kalte Füße habt, bekommt ihr sie auf eurer Tour nur noch schwer warm. Die Wahl der richtigen Socken, kann hier einen großen Unterschied machen. Wir schwören schon seit Jahren auf die Kniehohen Socken von Sealskinz. Ihr zieht diese Socken an und schon fahrt ihr, mit breitem Grinsen, durch jede Pfütze durch.
Pflege Tipp: Die Teile sind so Wasserdicht, dass ihr sie einmal auf links und einmal auf rechts gedreht trocknen müsst. Wir finden, dass allein diese Tatsache schon für sich so stehen bleiben kann.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Wenn es um das Thema Mountainbike Tour im Schnee geht ist das „Zwiebelprinzip“ kein großes Geheimnis. Aber auch wir haben damit unsere Erfahrungen gemacht, welche wir mit euch teilen möchten. Damit ihr warm und trocken eure Tour Bestriten könnt, solltet ihr auf ein paar Dinge auf jeden Fall achten. Der größte Feind bei der Tour im Schnee ist der Fahrtwind. Achtet darauf, dass ihr im Brustbereich auf WINDSTOPPER® Gewebe setzt. Diese macht, bei der gefühlten Temperatur, einen deutlichen unterschied aus. Bei den Beinen, setzten wir hingegen eher auf Basics. Etwas wasserabweisend darf es hier dennoch gerne sein. Viele der Thermohosen haben eine weiche gefütterte innen Seite. Für den Tragekomfort, sollten die Nähte außen liegen. So vermeidet ihr unnötige Druck- und Scheuerstellen.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Bleiben wir bei den Beinen. Viele von euch werden dieses Gefühl kennen. Das Wasser dringt ganz langsam ein und irgendwann sitzt ihr mit eurem Allerwertesten im Nassen. Das ist nicht nur unangenehm kalt, es kann auf Dauer auch wirklich ungesund sein. Heißt es um diese Jahreszeit: „Heute mal Mountainbike Tour im Schnee!“ so ist bei uns die wasserdichte Thermohose mit einem Griff Einsatzbereit. Diese Hose kommt erst bei kleinen einstelligen Temperaturen zum Einsatz. Da ihr auch unter der Thermohose eure Kniepads tragen wollt, solltet ihr hier auf die richtige Passform achten. Mittlerweile gibt es viele Thermohosen, welche speziell für uns Mountainbiker geschnitten sind. Das gezeigte Modell, hält zum Beispiel so warm, dass sie bei 10°C viel zu warm ist. Sehr gutes Zeichen, wie wir finden.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Über das Thermoshirt zieht ihr am besten noch ein kurzes oder ein langes Trikot. Bei langen Mountainbike Tour im Schnee, empfehlen wir auf jeden Fall ein Trikot zum wechseln dabei zu haben. Solltet ihr in einer Hütte einkehren, um euch aufzuwärmen, könnt ihr direkt das wohlige Gefühl eines trocknen Oberteils genießen. Wichtig ist hier nur, dass ihr auch bei der Wahl des Trikots auf atmungsaktive Stoffe setzt. Baumwolle ist hier komplett fehl am Platz. Euer Schweiz muss gut nach außen uns somit weg vom Körper transportiert werden können. Das stylische Flanellhemd, darf dann aber gerne nach der Tour raus kommen.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Damit euch bei eurer Mountainbike Tour im Schnee nicht die Ohren und die Finger abfrieren, solltet ihr diese schützen. Winterhandschuhe gibt es mittlerweile speziell für uns Mountainbiker. So müsst ihr nicht mit klobigen Ski Handschuhen auf den Trails unterwegs sein. Achtet beim Kauf der Handschuhe auf die Passform und die vernähten Materialen. Wir empfehlen hier definitiv GORE-TEX™ Stoffe. Für Hals und Ohren gibt es ein einfaches und zugleich geniales Produkt. Die dünnen BUFF Tücher machen einen enormen Unterschied aus. Durch ihren vielseitigen Einsatzbereich, könnt ihr sie dort hinziehen, wo ihr grad etwas mehr Wäre und Windschutz benötigt.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Als letzte Schicht am Oberkörper, setzten wir auch hier auf klassische WINDSTOPPER® Technologie. Eine dicke Winterjacke hält zwar deutlich wärmer als eine dünne Wind Jacke, aber ihr bewegt euch auf eurer Mountainbike Tour im Schnee auch viel. Diese dünnen Jacken halten Feuchtigkeit und Wind draußen und sorgen dafür, dass ihr euch trotzdem auf dem Rad bewegen könnt. Denn die Fahrtechnik wird im Winter auf jeden Fall noch mal auf eine ganz neue Art und Weise gefordert.

 

Mountainbike Tour im Schnee - Rock my Trail

 

Solltet ihr bei eurer Mountainbike Tour im Schnee grad beim letzten Punkt merken, dass ihr da noch Ausbaubedarf habt, haben wir da was cooles für euch in petto. Unsere Fahrtechnik Kurse gibt es bis Weihnachten zum super sonder Preis. Aber nur, wenn ihr diese als Gutschein per Post bestellt. Der Gutschein bringt euch und eure Liebsten nicht nur im Bezug auf die passende Fahrtechnik weiter. Er stellt auch ein spitzen Weihnachtsgeschenk für eure Biker Freunde und Verwandten dar.

Klickt gerne direkt auf das Gutschein-Bild, um direkt dort hin zu kommen, wo ihr hin wollt.

Wir wünschen euch all Zeit gute Fahrt und kommt gesund durch die kalte Jahreszeit. Euer Rock my Trail Team