MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma

1.290,001.370,00

Lieferzeit: Sofort lieferbar

3 vorrätig

MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma

La Palma | Kanarische Insel | 31. März – 07. April 2019

Unterkunft direkt am Wald mit Aussicht – Trails starten hinter dem Haus!

 6 Tage Coaching & Ausfahrten auf den Trails 

ab 4 – max. 8 Teilnehmer | 1-2 Guides

Fitness – Level

Fahrtechnik – Level

Hochwertige Fotos in Action

Beschreibung

MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma

 

Der perfekte MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma!

Natürlich steht sich die Frage! Was erwartet euch beim MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma? Auf jeden Fall abwechslungsreiche Trails, privater Shuttelservice. Natürlich darf ein Rahmenprogramm mit Segelyachttörn mit Hochseeangeln, Grillen am Weinberg und schöne gepflegte Apartments mit familiären Gastgebern nicht fehlen. Ein kaum zu übertreffender Urlaub mit allem, was das Biker- und Naturfreunde-Herz aufgehen lässt. Fernab von den üblichen Touriefallen erwartet uns, dank unser exzellenten Gastgeber, ein unvergesslicher Aufenthalt auf der Isla Bonita. Daher ist der Kurzname für die schöne Insel La Palma absolut verdient!

Die Anreise zum MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma

Zuerst starten ihr mit einer entspannten Eigenanreise zum Flughafen Frankfurt am Main. Für den Fall, dass jemand Fahrgemeinschaft wünscht, dem helfen wir gern bei der Vermittlung. Sobald die Flugzeiten feststehen teilen wir euch die genaue Uhrzeit des Treffpunktes mit. Selbstverständlich fliegen wir via Direktflug zu unserem MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma (ca. 4,5 Std.). Anschließend werden uns Karin und Micha am Flughafen Santa Cruz de La Palma in Empfang nehmen. Danach fahren wir  gemeinsam zu unserer Unterkunft. Nach der Ankunft werden erst einmal die Räder auf der Terrasse vor der hauseigenen Bodega (spanischer Weinkeller) aufgebaut. Hierbei kann man sich gerne das erste Urlaubsbier auf der Insel schmecken lassen.

Wir wohnen in und um das Haus von unseren Gastgebern. Diese haben sich auf Tourismus spezialisiert. Wir werden einen Steinwurf entfernt in gemütlich modernen Apartments wohnen. Jedes Apartment verfügt über eigene Bäder und Koch-Möglichkeiten. Bei Bedarf können wir aber auch die Gemeinschaft Küche der Bodega nutzen.

Uns steht ein großes weidläufiges Grundstück mit Bike Wash, Werkstatt und abgeschlossener Garage zur Verfügung.

Mehr Informationen von den Apartments hier!

Folgende Leistungen sind inklusive beim MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma:
  • 7 Tage im Doppelzimmer 31. März – 07. April 2019
  • täglich geführte Trail-Touren in traumhaften Panorama
  • ALLE Shuttle-Fahrten
  • Flug mit Condor von Frankfurt a. M.
  • Bike Transport (im Flugzeug)
  • Flughafen Shuttle auf La Palma
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Schrauber-Support während der Reise
  • Hochwertige Fotos von der Reise
  • Fahrtechnik-Einheiten mit ausgebildetem Bike Trainer

Tag 1:

Anreise für unseren MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma!

Nach ca. 4,5 Stunden Direktflug von Frankfurt nach Santa Cruz de la Palma erwartet uns Karin am Flughafen. Vom Flughafen sind es dann noch mal 30 min Autofahrt. Von der Ostküste geht es durch den alten Tunnel auf die West- und somit auf die „Sonnenseite“ der Insel. Dort befindet sich unsere Unterkunft. Karin und Micha sind für die nächsten 10 Tage unsere Gastgeber. Nach der Ankunft werden erst einmal die Räder auf der Terrasse vor der hauseigenen Bodega aufgebaut. Ein kühles Bier rundet das Schrauben ab.
Um den erstenAbend ausklingen zu lassen, werden wir gemeinsam den Grill anwerfen. Somit ein perfekter Start für den bevorstehenden MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma.

 

Tag 2:

Nach dem Frühstück fahren wir mit Micha nach Los Llanos, um uns mit Vorräten für die kommende Woche einzudecken. Am späten Vormittag shuttelt uns Micha zum Grillplatz El Pilar. Dieser ist sehr zentral auf etwa 1500hm gelegen und dient somit als perfekter Startpunkt für viele Trails. Da sich unsere beiden Gastgeber bestens auf der Insel auskennen und uns mit ihrem VW Bus shutteln können, sind wir auf kein Taxiunternehmen angewiesen. Privater Shuttel-Service also – welch ein Luxus!

Tour: Vom Grillplatz geht es über einen Waldweg zu einer Art Mondlandschaft aus Lava Sand. Durch diesen surfen wir in Richtung „El Paso DH“. Hier haben Locals nach und nach Trails in den Pinienwald gebaut. Von Flowtrail bis verblockte Steinfelder und Gaps ist hier für jeden etwas dabei. Das Trail Netzwerk spuckt uns etwas oberhalb von El Paso aus. Von hier geht es ca. 30 min leicht bergauf. Ziel des Aufstieges ist ein flowiger Wiesentrail der uns direkt nach Los Llanos bringt. Wir rollen entspannt durch die Stadt und genießen den permanenten Blick auf den Atlantik. Nachdem wir Los Llanos hinter uns gelassen haben, geht es durch nicht enden wollende Bananenplantagen. Diese reichen bis kurz vor unser Tagesziel – den Strand von Tazacorte. Nach einem Sonnenbad und einer Abkühlung im Meer holt uns Micha bequem wieder ab und bringt uns die ca. 450hm zurück zu unserem Apartment.

Distanz: 22,18km Höhenmeter: 225m Tiefenmeter: 1675m

 

Tag 3:

Heute geht es etwas sportlicher daher. Wir verzichten auf den Shuttel Service von Micha und treten aus eigener Kraft die 650hm bis zum Startpunkt unseres Trails nach oben.
An Gleitschirmstartplätzen vorbei, geht es Stück für Stück nach oben. Dieser Trail ist im Vergleich zum Vortag schon deutlich anspruchsvoller. Ein zum Teil steiler und verblockter Trail, der für technische Fahrer das Herz aufgehen lässt, wartet auf uns. Wir kommen im Örtchen Jedey an der Hauptstraße raus. Von hier geht es weiter durch das berühmte ausgetrocknete Bachbett. Ein sehr einzigartiges Fahrerlebnis erwartet uns. Man rollt auf einem Lavafluss Richtung Küste. Am Ende des Lavaflusses steht man an einer 200m hohen Klippe mit perfektem Panoramablick über den Strand Ort Puerto Naos. Von hier gibt es die Möglichkeit die letzten Tiefenmeter entspannt auf der Straße zum Strand zu rollen, oder aber einen technisch fordernden Trail zu nehmen. Wir haben uns für den technischen Trail entschieden. Dieser schlängelt sich auf losem Geröll an der Flanke der Klippe hinab. Man muss hier schon schwindelfrei sein. Im Ort angekommen, hat man die Möglichkeit die letzten Kraftreserven auf einer kleinen, von Locals angelegten Jumpline zu verpulvern. Das Sonnenbad am Strand darf auch hier natürlich nicht fehlen.

Distanz: 20,31km Höhenmeter: 650m Tiefenmeter: 1095m

 

Tag 4:

Wir sind dieses Mal auf dem Weg zu den mondlandschaft-ähnlichen Lavasandfeldern. Ein Spielplatz für jeden Mountainbiker!!
Durch den permanent atemberaubenden Blick auf den weltweit berühmten Wolkenwasserfall von La Palma hat man es schwer, sich auf das Radfahren zu konzentrieren.

Von hier geht es durch ein Gebiet welches als „Hexenkessel“ bekannt ist. Wenn man hindurchfährt weiß man auch warum es so genannt wird. Überall spürt man die Kraft der Vulkanausbrüche, die vor Jahren dieses Naturspektakel erschaffen haben. Unten angekommen kann man die rund 600hm zurück zu El Pilar auf einer ca. 7km langen geteerten Auffahrt hoch treten oder sich auch wieder shutteln lassen.

Wir sehen es heute sportlich und treten hoch. Oben angekommen geht es über die Cumbre Vieja Richtung Norden. Unser Ziel auf dem fast ebenen Bergkamm, der Ost und West trennt, ist der Camino Real – Der Königsweg. Ein sehr alter Handelsweg aus altem Kopfsteinpflaster. Dieser führt uns zu einer kleinen Kapelle, von welcher aus man den Wolkenwasserfall noch einmal sehr gut beobachten kann. Ab hier geht es wieder auf direktem Wege Richtung Strand, an dem wir nach ein paar Stunden Sonne tanken wieder abgeholt werden.

Distanz: 41,48km Höhenmeter: 785m Tiefenmeter: 2250m

 

Tag 5:

Heute steht eine der spektakulärsten Touren der Insel auf dem Programm. Vom altbewehrten Grillplatz El Pilar geht es zunächst einmal ca. 1,5h bergauf. Das ist dank der eindrucksvollen Panoramen gar nicht so schlimm ist. Nachdem wir oben angekommen sind, werden wir mit einem perfektem Blick Richtung Ost und West belohnt. Da man sich hier in rund 1900m Höhe befindet und somit meist über den Wolken ist, tut man gut daran, immer genug Sonnencreme dabei zu haben :)!Hier oben gibt es stellenweise nicht viele Bäume, die einem Schatten spenden können.

Die beeindruckende Routa de los Vulcanes führt uns durch Mondlandschaften, riesige Lavasandfelder und Pinienwälder direkt nach Funcaliente. Von hier kann man auch noch die letzten 500 Tiefenmeter bis zum Leuchtturm durch Lavasand hinab surfen.  Hier lassen wir den Tag mit einem Eis am Strand ausklingen. Insgesamt ein perfekter 5. Tag bei unserem MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma.

Distanz: 46,11km Höhenmeter: 785m Tiefenmeter: 2255m

 

Tag 6:

Heute starten wir als erstes vom Helikopter-Landeplatz des Forschungszentrums in den Trail. Zunächst geht es über den Wolken durch hochalpines Terrain. Kurve für Kurve schlängeln wir uns durch herrlich duftendem Pinienwald immer näher Richtung Wolkendecke. Auf Höhe der Wolken wird der Trail immer saftiger und grüner. Kaum zu glauben, dass man sich mitten im Atlantik auf einer Vulkaninsel befindet. Wir rollen auf teils flowigen und teils technisch sehr anspruchsvollen Trails immer weiter Richtung Küste. Durch Weinanbaugebiete hindurch erreichen wir den Aussichtspunkt Tore el Time.

Von hier hat man einen sagenhaften Blick über das Ariane Tal und die Städte El Paso und Los Llanos. Da wir aber immer noch auf rund 1000m Höhe sind, geht es mit breitem Grinsen im Gesicht Richtung Terrassenabfahrt. Dieser alte Handelsweg schmeißt uns quasi direkt am Strand in Tazacorte raus.

Distanz: 22,19km Höhenmeter: 205m Tiefenmeter: 2355m

 

Tag 7:

Heute sind wir auf dem Weg zu den mondlandschaft-ähnlichen Lavasandfeldern. Definitiv ein Spielplatz für jeden Mountainbiker!!
 Durch den permanent atemberaubenden Blick auf den weltweit berühmten Wolkenwasserfall von La Palma hat man es schwer, sich auf das Radfahren zu konzentrieren. Selbstverständlich gehören diese besonderen Highlight dazu bei unserem MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma.

Anschließend geht es von hier geht  durch ein Gebiet welches als „Hexenkessel“ bekannt ist. Wenn man hindurchfährt, weiß man auch warum. Fast überall spürt man die Kraft der Vulkanausbrüche, die vor Jahren dieses Naturspektakel erschaffen haben. Nachdem wir unten angekommen sind, kann man die rund 600hm zurück zu El Pilar auf einer ca. 7km langen geteerten Auffahrt hoch treten. Für den Fall, dass die Beine schwer sind ist aber auch der Shuttle möglich.

Oben angekommen geht es über die Cumbre Vieja Richtung Norden. Unser Ziel auf dem fast ebenen Bergkamm, der Ost und West trennt, ist der Camino Real – Der Königsweg. Ein sehr alter Handelsweg aus altem Kopfsteinpflaster. Dieser führt uns zu einer kleinen Kapelle, von welcher aus man den Wolkenwasserfall noch einmal sehr gut beobachten kann. Ab hier geht es wieder auf direktem Wege Richtung Strand, an dem wir nach ein paar Stunden Sonne tanken wieder abgeholt werden.

Distanz: 41,48km Höhenmeter: 785m Tiefenmeter: 2250m

Vorkenntnisse

Idealerweise hast du für unseren MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma bereits einiges an Bike-Erfahrung gesammelt. Die Inhalte unseres Advanced Kurses solltest du sicher beherrschen. Die Inhalte des Expert Kurses sollten dir nicht fremd sein. Wir fahren überwiegend S1 & S2-Singletrails.

Ausdauer

Touren mit 1200hm sollten für unseren MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma kein Problem sein. Mit den Panoramen vergisst man so oder so die Anstrengung der Uphills.

Bike

Für unseren MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma empfehlen wir Mountainbikes & eMTBs mit 120-170mm Federweg.

Kann beim MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma mit einem eMountainbike teilnehmen?

Ja, kannst du! Achte bitte auf entsprechende Geländegängigkeit (Reifen, Federweg)

 

Bei welchen Level setzen wir an?

Bei unserem MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma thematisieren wir die Inhalte des Advanced Kurses. Nach Belieben steigen wir auch in die Inhalte des Expert Kurses ein. Ab 6 Personen sind wir mit 2 Trainern vor Ort und können 2 Level für Touren anbieten.

 

Sind die Trails beim MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma für jeden machbar?

Du brauchst ein bisschen MTB-Erfahrung, um die Trails richtig zu genießen. In jedem Fall sollten dir die Inhalte aus dem Basic und teilweise auf dem Advanced Kurs bekannt sein.

 

Was ist bei einem Defekt?

Bei kleineren Pannen kann Dir der Guide helfen. 

 

Wie groß sollte mein Rucksack für unseren MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma sein?

Wir empfehlen 16-20 Liter. 

 

Was ist auf Tour unverzichtbar?

Zuerst solltest du auf jeden Fall ein Wechselshirt für die Abfahrt dabei haben. Zusätzlich eine wetterfeste Jacke (z.B. Gore-Tex), Ersatzschlauch, Kettenschloss, genug Trinken, Riegel, etc.. 

 

Müssen wir die Bikes bei unserem MTB Trail-Urlaub auf der Insel La Palma oft schieben oder tragen?

Wir haben versucht Scheibe-& Tragepassagen so gering wie möglich zu halten. Jedoch ganz ohne geht es leider nicht immer ;).